Tiefer, breiter, schneller – die Fahrkultur im Zeichen der Tuning-Ikonen der 80er und 90er Jahre

Wenn die RETRO CLASSICS® 2024 vom 25. bis 28. April 2024 in Stuttgart ihre Pforten öffnet, schlagen wir für unsere Besucher ein ganz besonderes, schrilles Kapitel der Automobilgeschichte auf:

Die Sonderschau „Tiefer, breiter, schneller – die Tuning-Ikonen der 80er und 90er Jahre“ nimmt Sie mit auf eine Zeitreise und zeigt, was damals möglich war und wie brave Fahrzeuge zu wahren Paradiesvögeln mutierten.

Breite Karosserien im „Testarossa-Look“, Theken-artige Heckspoiler à la F40, Flügeltüren, Felgen wie Waschtrommeln, grelle Effektlackierungen, metallisiertes Leder sowie jede Menge HiFi bis hin zum Fernseher im Innenraum waren angesagt und machten vor keinem Modell halt.

Nichts schien unmöglich, keine Fahrzeuggattung blieb verschont - ob von VW, Opel, Mercedes-Benz, BMW, Porsche oder Ferrari, ob Brot- und Butter-Auto oder Luxuskarosse, sie alle waren nach einer „Individualisierungs-Kur“ nicht wiederzuerkennen.

Freuen Sie sich auf diese besondere Zeitreise auf der RETRO CLASSICS® vom25. bis 28. April 2024 in Stuttgart!

Um unseren Besuchern eine möglichst breite Palette an Tuning-Zeitzeugen präsentieren zu können, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen:

Wenn Sie aus dieser Zeit ein Tuning-Fahrzeug besitzen und es im Rahmen der RETRO CLASSICS® 2024 in Stuttgart ausstellen möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht mit einer Kurzbeschreibung und Bildern an info(at)retro-messen.de.

Wir freuen uns auf Ihre Resonanz und sagen schon jetzt vielen Dank!